• Rømø bager

Die Neuere Geschichte unserer Bäckerei.

"Römö Bageri" ist die eizige Bäckerei auf der Insel Röm und ist seit 1998 im Besitz Anne und Bent Maass.

Anne und Bent seit dem 1. Oktober 1981 selbständig zuerst mit ihrer Bäckerei in Arrild und später in Bredebro. In den ersten Jahren wurde die Bredebro Bageri zusammen mit Römö Bageri geführt. Da die Römö Bageri ständig an Beliebtheit zugenommen hat haben sich Anne und Bent dann auf den Stanndort Röm konzentriert, und ihre Bäckerei in Bredebro geschlossen.

Die Bäckerie wurde zwischen 2008/09 umfangreich modernisiert um den wachsenden Strohm der Besucher, besonders in den Hochsaison, gerecht zu werden. Um die Ständig wachsenden Anzahl von Touristen reibungslos zu bewältingen haben wir bedeutend mehr Platz für unsere Kunden geschaffen. Dieses beinhaltet unter anderem auch mehr Regalflächen für unser angebotenen Produkte, eine weiter Kasse und genügend Personale um einen entspannten Einkauf zu gewährleisten.


Die Vorgeschichte unseres Hauses.
Die Römö Bageri hat einer spannende Geschichte von der wir hier ein wenig erzählen wollen. Das Haupthaus wurde in 16 Jahrhundert erbaut und wurde im laufe der Jahre ständig erweitert. Es wurde jedoch erst 1830 eine Bäckerei in hause errichtet die von Andreas Mathiesen erbaut und der jüngsten Schwester seiner Frau geführt wurde. Andreas Mathiesen, der bis zu seinem 60 Jahre Geburtstag zu See gefahren ist, übermimmt zu diesem Zeitpunkt di Bäckerei, dieser stirbt im Jahre 1857 im alter von 71 Jahren. Nach seinem Tod tauscht seine Witwe die Bäckerei ein und Peder Jesper Lausten Duhn übernimmt diese.

Peder Jesper Lausten Duhn beschäftigt einen Gesellen und später übernimmt sein Sohn Laust Lausten Duhn di Bäckerei.

Im Jahre 1873 wurde ein neues Haupthaus angebaut und später wurde noch ein Lager hinzugefürt. Laust Lausten Duhn erbaute 1906 eine neue Backstube, und Laust übergibt 1908 seinen Sohn Peder Jespersen Duhn die Bäckerei die dieser 1912 voll automatisierte. Während des Ersten Weltkriegs diente er als Bäcker in Husum.

1959 geht die Bäckerei an die nächste Generation über, Laust Siegfried Dun und seiner Frau Margrethe führten das Geschäft bis 1969 weiter. Danach folgen sie bis zu Ihrem Tod mit groBem Interesse dem Verlauf der Bäckerei und waren oft Gäste im Hause der neuen Besitzer. Laust stirbt im Jahre 1980 und Margrethe 2002, somit war die Bäckerei über mehrer Generationen, für 112 Jahre, im Besitz der Famillie Duhn. 

1969 übernahmen Wiggo und Helga Hansen die Bäckerei auf Römô. Sie erweitern die Bäckerei und Verkaufsfläche und betreiben diese bis 1998. Anne und Bent Maass übernehmen diese 1998 nachdem sie schon einige Jahre fü Wiggo und Helga Hansen gearbeitet haben. 

Möchtest du mehr über die Geschichte des Hauses und anderer Gebäude auf der Insel Römö erfahren sind die Bücher von Bert Kelm sehr zu empfehlen.

  • Öffnungszeiten

    
    Mandag
    kl. 06,30 - 17,00
    Tirsdag
    kl. 06,30 - 17,00
    Onsdag
    kl. 06,30 - 17,00
    Torsdag
    kl. 06,30 - 17,00
    Fredag
    kl. 06,30 - 17,00
    Lørdag
    kl. 06,30 - 17,00
    Søndag
    kl. 06,30 - 17,00
    Åbningstider er gældende fra den 06-11-2017